Kolpingstr. 98
70378 Stuttgart

Tel 0711 - 9 12 17 23
Fax 0711 - 9 12 17 25
ergo-stuttgart@web.de

Johnstone - Ein Trainingskonzept für den hirnverletzten Patienten

Ziel: Den Patienten im "antispastischen Erholungsmuster" zum Maximum an Mobilität zu bringen

Kunststoffsplints werden um die betroffene Extremität gelegt und dann aufgeblasen. Behandlungsansatz: Tonus, Haltungs- und Bewegungsmuster zu kontrollieren, für optimale Anregung der neurologischen Reorganisation des Zentralen Nervensystems/ Gehirns.

Neurophysiologische Ziele:

  • Beeinflussung des abnormalen Haltungstonus / Verbesserung der Haltungskontrolle
  • Wiederherstellen verlorener Bewegungsmuster
  • Erhöhung des somatosensorischen Inputs (gezielte, dosierte Reize setzen)
  • Auslösen von hoch automatisierten, schnell angepassten Gleichgewichts-, Schutz- und Stützreaktionen
  • Voraussetzungen ermöglichen für eine schmerzreduzierte bzw. schmerzfreie, aktive Bewegung der betroffenen Extremität
Aktuelles

Ab sofort bieten wir Gruppentherapie nach dem Marburger Konzentrationstraining und ADHS-Training nach Lauth und Schlottke an. Ausführliche Informationen dazu erhalten Sie hier.
Unsere Therapeuten sind zertifizierte Trainer nach Lauth und Schlottke, sowie des Marburger Konzentrationstraining.


Herzlich Willkommen auf unseren Seiten!

Ihr Ergo-Team Mazzei 

Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.    |    Datenschutz    |    Impressum    |    Links